NEWS

Sappi bringt Fusion Uncoated auf den Markt


Sappi erweitert seine Produktfamilie Containerboard und bietet mit Fusion Uncoated einen ungestrichenen Frischfaserliner im Wellpappenmarkt an. Mit der Entwicklung des ungestrichenen, vollgebleichten Frischfaserliners baut der Spezialpapierhersteller sein Produktangebot in dem volumenstarken Wellpappenmarkt weiter aus.


Fusion Uncoated basiert auf dem Papierkonzept des schon erfolgreichen Fusion Topliners. Es ist im Gegensatz zum doppelt gestrichenen Fusion Topliner mit einer natürlichen ungestrichenen Oberfläche ausgestattet. Einsatzgebietet sind Wellpappen- und Kartonverpackungen, bei denen ein hochweißes Erscheinungsbild für Topliner, Innenliner und Flutings gefragt ist.

"Sappis Kernkompetenz liegt in der Herstellung von Frischfaserpapieren. Daher stellt die Entwicklung von Fusion Uncoated einen logischen Schritt dar, das Containerboard-Portfolio noch attraktiver zu gestalten. Jetzt können wir eine ungestrichene Qualität für das Premium-Wellpappensegment mit einem natürlichen Look anbieten. Fusion Uncoated ist holzfrei und überzeugt durch seine hohe Weiße und Festigkeitswerte", sagt Bernd Gelder, Product Group Manager Containerboard bei Sappi.

Fusion Uncoated ist für den direkten Lebensmittelkontakt zugelassen und kann überall dort zum Einsatz kommen, wo Markenartikel-Hersteller, Designer und Wellpappenverarbeiter nach einer Alternative zu braunen Linerpapieren suchen. Dazu gehören Innenverpackungen wie etwa weiße Wellpappeneinlagen bei High-End-Parfumschachteln sowie Verpackungen für Lebensmittel. Die häufig unbedruckten Kartonagen erzeugen durch ihr hohes Weißeniveau einen edlen Oberflächeneindruck. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Displays und Shelf-Ready-Verpackungen, für die oft ungestrichene Papierqualitäten bevorzugt werden.

Produziert wird Fusion Uncoated im Sappi-Werk in Stockstadt, das langjährige Erfahrungen in der Herstellung von ungestrichenen Papieren hat. Derzeit sind sieben Grammaturen von 70 bis 130 g/m2 als Bogen- oder Rollenware verfügbar. Die niedrigeren Grammaturen im Vergleich zu Fusion Topliner tragen der steigenden Nachfrage nach Gewichtseinsparungen bei Wellpappenverpackungen Rechnung. Für spezielle Anforderungen bei Lebensmittelverpackungen wird die Qualität seit kurzem auch ohne Zugabe von optischen Aufhellern unter dem Namen Fusion Uncoated OF angeboten. Sowohl Fusion Uncoated als auch Uncoated OF zeichnen sich laut Hersteller durch eine sehr gute Bedruckbarkeit im Offset-, Flexo-, Sieb- und Digitaldruck aus.

sbr / 10.01.2018

;