NEWS

Papierhaptik erleben


Interaktives Papyrus-city-Event am 11. Mai in Karlsruhe.


Der Marken-Megatrend "Haptik" rückt auch in der Welt der Papiere immer stärker in den Fokus. Wie Haptikpapiere "Werte greifbar machen", zeigt jetzt das neue Papyrus-city-Event. Unter jenem Motto stehen am 11. Mai in der Karlsruher Kult-Location namens Aikyou von 12 bis 20 Uhr die Türen offen zu einer interaktiven Papierbegegnung der besonderen Art. 


Eingebettet in das Kreativareal des Alten Schlachthofs können Besucher innovative Lösungen entdecken, die Printprodukte in spürbare Gesamterlebnisse verwandeln sollen. Einen Themenschwerpunkt bilden dabei Geschäftsberichte, die derzeit einen Wandel erleben hin zum emotionalen Image-Instrument. Neben Erlebnispräsentationen und Get-together erläutert Frank Wagner, Geschäftsführer der Münchner Kreativagentur "hw.design", die Bedeutung und Einsatzmöglichkeiten berührbarer Markengestaltung um 17 Uhr im Fachvortrag. 


Zum Event erscheinen Steckbriefe zu den Themen "Geschäftsberichte" und "Haptik". Im Leporelloformat erläutert Ersterer, welche Aspekte bei der Konzeption und Gestaltung der Corporate-Printprodukte eine Rolle spielen. Der 20-seitige Steckbrief "Haptik" wiederum beleuchtet die fühlbare Wirkungsweise von Papier und zeigt, wie man diese einsetzt. 


Weitere Informationen, persönliche Papierberatung und Musterbestellungen bietet das Papyrus COM-Center (info.de@papyrus.com oder telefonisch unter +49 7243 73-959 bis -961).

saj / 21.04.2017