NEWS

Eine neue Brancheninitiative für Druckereien


Das Airport Center des Frankfurter Flughafens wurde als Ort für den Startschuss ausgewählt. Anwesend waren interessierte Druckunternehmer sowie das Circle-One-Expertenteam, das unterschiedliche Leistungen anbietet und diese auch, auf die Druckindustrie bezogen, präsentierte.


Die Druckindustrie in Deutschland hat seit Jahren mit sinkenden Umsatz- und Beschäftigtenzahlen zu kämpfen. Für die ca. 8000 Druckbetriebe in Deutschland gibt es Verbände, Kammern und Arbeitsgruppen. Kaum einer kann ganz umfassend das bieten, was ein modernes Druckunternehmen heute benötigt, um erfolgreich zu sein - eines der Motive, warum die Brancheninitiative gegründet wurde.


Circle One ist eine Initiative des Fachverbands Medienproduktion e.V. Das Expertenteam setzt sich zusammen aus Fachleuten, die alle eines gemeinsam haben: Sie kennen sich gut in der Druckbranche aus und haben schon mehrfach Druckereiunternehmen zu Erfolgen verholfen. Sie sind Spezialisten in Sachen Analyse, Strategie, Unternehmensführung, Versicherungen und Finanzen, Recht, Produktion und Technik, Papier und Druck, Vertrieb und Marketing, Supply Chain, Logistik und Mitarbeitercoaching.


Die Initiative bietet mit den Experten den Mitgliedern ein Leistungsangebot, um ein schlüssiges Qualitätsmanagement und eine standardisierte und industrielle Basis zu entwickeln - also eine Grundformel für den Erfolg einer Druckerei. Es gibt Basis- und Exklusivleistungen. Erstere stehen den Mitgliedern kostenlos zur Verfügung, die Exklusivleistungen werden vergünstigt angeboten.


Den Anfang macht das jährliche Strategiegespräch. Darin wird der Status-quo des Betriebs festgestellt sowie welche weiteren Schritte benötigt werden. Ein wichtiger Baustein der Basisleistungen ist das Service-Center, das von Montag bis Samstag von 8 bis 18 Uhr erreichbar ist: eine Art Hotline, die Antworten auf Fragen innerhalb der Expertenrunde innerhalb von 48 Std. gibt. Weitere Basisleistungen sind Steuerberatung, Rechtsberatung, Planung und Strategie, Unterstützung beim Qualitätsmanagement sowie der Prozessoptimierung, ein Preisindex für Papier und Farben sowie die Nutzung von Sonder- bzw. Rahmenkonditionen.


Die Exklusivleistungen teilen sich auf in technische und unternehmerische Bereiche. Ersterer beginnt mit  Prozessoptimierung und Qualitätsmanagement für "Living PSO/PSD!" und der damit verbundenen Standardisierung/Zertifizierung. Der unternehmerische Part wiederum startet mit Controlling, bietet Hilfe im Bereich von Marketing und PR sowie eine Einkaufsoptimierung, außerdem Personal-, aber auch Papier- und Druckseminare. Darüber hinaus gibt es Sonderkonditionen bei Versicherungen, Telefonie und bei diversen Automarken.


Circle One unterstützt seine Mitglieder also umfassend. Geschäftsleiter Udo Hollbach sagt: "Wir machen Druckereien erfolgreich!" Dass bereits bei der Veranstaltung das erste Mitglied vorgestellt werden konnte und weitere schon gewonnen wurden, zeige, dass man mit dem Wunsch nach erfolgreicher Unterstützung nicht warten will. 


Die Exklusivleistungen von Circle One im Überblick: Prozessoptimierung und Qualitätsmanagement für "Living PSO/PSD!", Standardisierung/Zertifizierung (PSO/PSD), technische Maschinenabnahme, Produktionsbegleitung/Trainings, Maschineninstruktion/Qualifizierung, CTP-Check/Druckplattenumstellung, Sachverständige und technische Gutachten, Cip-3-Farbdatenanpassung, Colormanagement/Device-Link-Profile, Farb-/Feuchtwerkjustage/Feuchtmitteltestform, Lichtaudit nach ISO 3664, Redaktionssystem- und Bilddatenbankberatung, Produktionsoptimierung - Analyse/Konzept/Umsetzung, Unternehmens-Check mit Handlungsempfehlungen, Finanzanalyse und Controlling, Strategieberatung, Marketing- und PR-Beratung, Digitaldruckberatung, Einkaufsoptimierung, Zertifizierungen und Ausbildungsleistungen, Mitarbeiterschulungen, Mitarbeiterentwicklung und Teambuilding, Workshops zu verschiedenen weiteren Themen, Fahrsicherheitstraining sowie Papier- und Druckseminare. 

 

saj / 20.03.2017