NEWS

Eleganter Ausdruck von Natürlichkeit


Munken-Designpapiere exklusiv bei Papyrus: brillantweiß wie ein edler Kristall oder hochweiß wie unberührter Neuschnee.


Die ungestrichenen Feinstpapiere verbinden nach Anbieterangaben eine natürliche Anmutung mit höchstem ästhetischen Anspruch. Besondere Printprodukte wie hochwertige Geschäftsausstattungen, Bücher, Kataloge, Zeitschriften oder exklusive Werbematerialien würden zu einem Statement einer gelungenen Symbiose aus Ökologie und Ökonomie. 


In den vier FSC-zertifizierten Papierqualitäten "Kristall", "Polar", "Lynx" und "Pure" bieten die Designpapiere ein abgestuftes Repertoire an Farbtönen von Brillantweiß über Hoch- und Naturweiß bis hin zu Cremeweiß, jeweils in einer glatten und in einer rauen Oberfläche. Erleben lässt sich die Natürlichkeit der Designpapiere mit der neuen Toolbox des Herstellers Arctic Paper. Im Format 275 x 175 mm und mit illustrierten Karten aller acht Papierqualitäten ist sie bei Papyrus über das COM-Center erhältlich.


Ihr 1,13- bis 1,3-faches Volumen verleiht Munken-Designpapieren ein besonderes Maß an Stabilität auch bei niedrigen Flächengewichten. Über noch mehr Steifigkeit verfügen die vier Feinstpapiere als Rough-Qualität mit 1,4-fachem Volumen und einer besonders griffigen Oberfläche. Dank ihres hohen Volumens entfalten diese Designpapiere ihre  Leistungsfähigkeit schon ab 80 bis hin zu 170 g/qm. Für kreative Anwendungen und Cover stehen auch Flächengewichte von 300 und 400 g/qm zur Verfügung. 

saj / 20.03.2017