NEWS

Für den Einstieg


Canon erweitert das Portfolio von Digitaldrucksystemen der Imagepress-Serie mit der Einführung der neuen C-650 (Bild).


Das Modell erreicht eine Leistung von 65 Seiten/Min. und bietet internen Druckzentren, Agenturen, Marketing- und Designabteilungen sowie kleinen Dienstleistungsbetrieben einen Einstieg in die Produktion spezialisierter Anwendungen. Es eröffnet Anwendungsfelder, die zuvor aufgrund fehlender Funktionalität in der Endverarbeitung und mangelnder Workflow-Integration nur beschränkt zugänglich waren.

 

Die Imagepress C-650 basiert auf derselben Druckwerk-Plattform wie die im September letzte Jahres eingeführte C-850-Serie und bietet laut Hersteller die gleiche Kombination von beständig hoher Druckqualität, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit wie die anderen Modelle. Zugleich übernimmt sie weitere professionelle Endverarbeitungsoptionen der C-850er und überführt sie in das Einstiegssegment der Produktionsdrucksysteme.

 

Jinny Sykora, Product Business Developer bei Canon Deutschland, kommentiert: "Für interne Druckzentren und kleine Druckdienstleistungsbetriebe, die sich bisher auf weniger komplexe Druckanwendungen konzentriert haben, bietet die C-650 eine Möglichkeit zur Differenzierung in hochwertige Anwendungen mit professioneller Endverarbeitung, wie z.B. Kataloge, Broschüren, Direktmailings, Duplex-Banner und Briefumschläge sowie andere hochwertige Marketingmaterialien.

 

Für diese Art von Kunden gewinnen die Flexibilität, das Farbmanagement und die Kreativität zunehmend an Bedeutung. Dieser wachsende Bedarf verlangt ein Einstiegs-Produktionsdrucksystem, das mit anderen Digitaldrucksystemen im Betrieb direkt verbunden werden kann und zu einem Preis erhältlich ist, der diese Anwendungen tragfähig macht. Mit der C-650 können wir diese Lösung bieten."

 

Die verfügbaren Endverarbeitungsoptionen umfassen einen Broschürenfrontschneider mit optionalen zusätzlichen Zweiseitenbeschnitt, eine Inline-Falzeinheit, eine Zuschießeinheit, ein GBC-Loch- und -Stanzsystem mit integrierter Rillfunktion sowie eine Hefteinheit. Das System ermöglicht außerdem den Duplex-Banner-Druck und eröffnet Betreibern damit die Möglichkeit, ihr Anwendungsspektrum zu erweitern.

 

Herorgehoben wird, dass das neue System flexible Workflow-Optionen durch die Unterstützung einer Reihe von digitalen Front-End-Controllern inkl. Prismasync und dem neuen Fiery-Imagepress-Server "H-300" von Efi bietet.

 

Betreiber in Büroumgebungen können die C-650 über den Imagepress-Printer-Kit in bestehende Systeme integrieren. Über die multifunktionale eingebettete Anwendungsplattform lässt sie sich außerdem nahtlos zusammen mit Office-Workflow-Systemen wie Uniflow einsetzen.

saj / 16.03.2017