NEWS

(11/20/2020 / sbr)

MBO Online-Shop geht an den Start

Der Umsatz durch eCommerce wächst seit Jahren und die Zahl der Online-Käufer steigt kontinuierlich an – auch aufgrund von Covid-19. Um in der jetzigen Situation den Marktanforderungen gerecht zu werden, hat MBO in den letzten Wochen und Monaten viele Ideen von Kunden, Lieferanten, Handelspartnern und Mitarbeitern für einen eigenen Webshop gesammelt.

Das Ergebnis lässt sich sehen: ab sofort ist der neue MBO-Webshop unter www.mbo-pps.com/shop verfügbar. Der Shop richtet sich primär an Endverbraucher, es können aber auch MBO-Handelspartner über den Shop einkaufen. Nach der Registrierung lassen sich über 500 Ersatz- und Verschleißteile direkt von MBO beziehen. Diese werden übrigens überwiegend im MBO-eigenen Werk in Portugal gefertigt. Dadurch sind MBO sowie die Kunden weitestgehend unabhängig von globalen Lieferketten und Engpässen.

Bei der Entwicklung des Shops stand die Nutzerfreundlichkeit an erster Stelle, um das Einkaufserlebnis und den Service für die Kunden zu verbessern. Dazu gehören unter anderem eine übersichtliche Produktpräsentation, eine einfache Navigation sowie Filtermöglichkeiten nach Preisen, Ersatz- und Verschleißteilgruppen und vieles mehr. Der schnelle, weltweite Versand ist garantiert, auf Wunsch auch per Express-Lieferung. Der Shop ist auf Deutsch, Englisch und Französisch verfügbar.

Bei MBO wird Service groß geschrieben

MBOs Zielsetzung ist es, sich noch stärker als Service-Partner für seine Vertriebsagenturen und Endkunden zu etablieren. Auf dem Weg dorthin ist der Online-Shop nur ein Puzzlestein von vielen. So gibt es bereits seit längerem Online-Bestell- und -Rücksendeformulare. Außerdem hat MBO verschiedene Wartungsverträge im Angebot, zum Beispiel den sogenannten „Care Check“ für den Abstapelroboter CoBo-Stack, der zweimal jährlich durchgeführt wird oder den jährlichen „Care Check“ für den Stangenbündler A10. Ein weiteres Beispiel für die Service-Ausrichtung von MBO ist das kostenlose Fernwartungstool RAS, mit dem bereits aus der Ferne schnell und unkompliziert unterstützt werden kann. Durch RAS lassen sich Fehler zügig diagnostizieren und beheben, was Kosten und mögliche Ausfallzeiten der Falzmaschine reduziert.

MBO-Kunden können sich auch nach dem Kauf einer MBO-Falzmaschine sicher sein, dass sie rundum bestens betreut werden – entweder direkt durch das MBO-Kundencenter oder durch das geschulte Personal der eigenständigen MBO-Vertretungen in über 70 Ländern.