Printed Electronics News

Gedruckte Elektronik erwartet weiteres Wachstumsjahr

In der Branche der organischen und gedruckten Elektronik stehen die Zeichen weiter auf Wachstum, dies zeigt die aktuelle Geschäftsklimaumfrage der OE-A (Organic and Printed Electronics Association). 90 Prozent der Umfrage-Teilnehmer erwarten, dass die Branche sich im kommenden Jahr weiter positiv entwickeln wird. Die weltweite Krise durch Covid-19 wird aber an den Firmen nicht spurlos vorübergehen.

>>

Ein smartes Glas zum Jubiläum

2020 kann die Graubner Industrie-Beratung GmbH mit Sitz im baden-württembergischen Bad Herrenalb auf nunmehr 25 erfolgreiche Jahre zurückblicken. Das Unternehmen wurde 1995 gegründet und bietet innovative Lösungen und Dienstleistungen für die Industrie sowie Leistungen zur Anlagen- und Arbeitssicherheit. Zu diesem besonderen Anlass hat das erfolgreiche Unternehmen aus Baden-Württemberg ein NFC-Glas von Rastal mit integrierter NFC-Technologie von smart-TEC produzieren lassen.

>>

LOPEC

+++ WICHTIG +++
LOPEC 2020 findet nicht statt!

Aufgrund der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) in Europa und auf Basis der Empfehlung der Bayerischen Staatsregierung sowie der zuständigen Gesundheitsbehörden sieht sich die Messe München gezwungen, die LOPEC 2020 nicht stattfinden zu lassen. Dieser Schritt erfolgte in Absprache mit dem Branchenverband und LOPEC-Mitveranstalter OE-A und geschieht in Verantwortung für die Gesundheit von Ausstellern und Besuchern. Die nächste LOPEC findet vom 23. bis 25. März 2021 statt.

>>

LOPEC

Von „Mobility“ bis zu „Smart Living“ – Gedruckte Elektronik macht den Alltag leicht und flexibel

Dieses Jahr gibt es ein Jubiläum: Bereits zum zehnten Mal organisiert die OE-A für ihre Mitglieder aus allen Bereichen der organischen und gedruckten Elektronik den Wettbewerb „OE-A Competition“. Zahlreiche internationale Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Universitäten nehmen an dem jährlichen Wettbewerb teil, um ihre neuen Produkte, Prototypen und Konzepte zu präsentieren. In drei Kategorien – „Prototypes & New Products”; „Freestyle Demonstrator”; und „Publicly Funded Project Demonstrator” – werden die besten Einreichungen auf der LOPEC 2020 in München prämiert.

>>

Fachtagung zur additiven Fertigung in Nürnberg

Bereits zum dritten Mal lädt die FAPS-IPC GmbH Anwender, Teileentwickler und Anlagenhersteller zum fachlichen Austausch über die additiven Fertigungsverfahren ein. Am 12. Februar 2020 treffen sich Experten im Rahmen der Fachtagung „Additive Fertigung – 3D Formgebung“ unter der fachlicher Leitung von Prof. Dr.-Ing. Herbert Reichel am Energiecampus Nürnberg.

>>

LOPEC

Folex präsentiert beschichtete Foliensubstrate

Auf der LOPEC 2020 zeigt das Unternehmen Folex beschichtete Folien für die Herstellung von gedruckter Elektronik in industriellem Maßstab. Unter diesen Materialien finden sich transparente, leitfähig beschichtete Substrate für z.B. Heizanwendungen oder Sensoren.

>>

Tragbare Elektronik am und im Körper

Gedruckte Elektronik revolutioniert die Medizin. Neuentwicklungen aus diesem Bereich zeigt die LOPEC, internationale Fachmesse und Kongress für gedruckte Elektronik, vom 24. bis 26. März 2020 in München. Ein Gespräch mit LOPEC-Plenarredner John Rogers, Professor an der Northwestern University im US-Bundesstaat Illinois, über Monitoring-Systeme und andere flexible elektronische Geräte, die direkt auf der Haut oder als Implantat im Körper getragen werden.

>>

Fraunhofer IAP und KETI verstärken Kooperation

Das Korea Electronics Technology Institute KETI und das Potsdamer Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP werden künftig noch enger auf dem Gebiet der Polymerforschung zusammenarbeiten. Am 10. Dezember 2019 besuchten der koreanische Minister für Handel, Industrie und Energie, Sung-Ho Moo, und der KETI-Präsident, Dr. Yongsam Kim, das Fraunhofer IAP, um die Ausweitung der Zusammenarbeit mit einem Memorandum of Unterstanding (MoU) zu besiegeln.

>>

Mehr Sicherheit und Komfort im Automobil

Ob E-Mobilität oder autonomes Fahren: In Zeiten des Umbruchs setzt die Automobilbranche auf gedruckte Elektronik. Vom 24. bis 26. März 2020 informiert die LOPEC, internationale Fachmesse und Kongress für gedruckte Elektronik in München, über innovative Konzepte für die Fahrzeugindustrie.

>>

Integrierte Photovoltaik

Solarzellen der nächsten Generation erobern das Bauwesen. Nicht nur Dächer, auch Fassaden sollen zukünftig Sonnenlicht in Strom umwandeln. Über den Stand der Technik, Praxisbeispiele und zukunftsträchtige Anwendungen informiert die LOPEC, internationale Fachmesse und Kongress für gedruckte Elektronik, vom 24. bis 26. März 2020 in München.

>>

Kundisch baut Kupferdruck in Medizintechnik aus

Gedrucktes Kupfer bietet viele Chancen für medizintechnische Anwendungen von Tablettenblister bis zu druckempfindlichen Matratzen. Weltweit gibt es bislang nur wenige Hersteller, die marktreife Produkte anbieten können – die Kundisch GmbH gehört dazu. Das Unternehmen arbeitet intensiv an neuen Anwendungen der Technologie.

>>

OE-A erwartet Umsatzwachstum

Die organische und gedruckte Elektronik-Industrie wächst weiterhin, trotz eines sich allgemein abkühlenden gesamtwirtschaftlichen Umfeldes. Dies zeigt die aktuelle Geschäftsklimaumfrage der OE-A (Organic and Printed Electronics Association). 80 Prozent der Befragten erwarten, dass die Branche sich auch in diesem Jahr weiter positiv entwickelt.

>>