Branchennews

HolyGrail 2.0: Mondi testet digitales Wasserzeichen

Mondi hat sich mit AIM, dem europäischen Markenverband, und anderen Partnern entlang der gesamten Wertschöpfungskette zusammengeschlossen, um die Funktionsfähigkeit digitaler Wasserzeichen für die Sortierung von Abfällen in großem Maßstab unter Beweis zu stellen. Die Initiative HolyGrail 2.0 hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt zu bewerten, ob diese neue digitale Technologie zu einer besseren Sortierung und einem qualitativ hochwertigeren Recycling für Verpackungen in der EU beitragen kann, um eine wirklich effiziente Kreislaufwirtschaft zu entwickeln.

>>

drupa

Obility bestätigt seine Teilnahme an der drupa 2021

Das Koblenzer Software-Haus Obility hat seine Teilnahme an der drupa 2021 (20. - 28. April in Düsseldorf) bestätigt. „Wir hatten Anfang 2020 angekündigt, auf der nächsten drupa erstmals mit einem eigenen Messestand vertreten zu sein und dort die einzigartigen Möglichkeiten unserer E-Business Print-Plattform zu präsentieren. Daran halten wir fest“, erklärt Obility-Geschäftsführer Frank Siegel.

>>

„Wir sind systemrelevant und konnten den Umsatz sogar um fünf Prozent steigern“

Das Münsterland hat einiges zu bieten: wegen der Dichte von IT-Firmen wird es auch das Silicon Valley von Deutschland genannt. In Ahaus hat die Firma Mediahaus ihren Sitz, die E-Commerce Dienstleistungen anbietet und eine Verpackungsdruckerei betreibt. Seit Januar dieses Jahres ist dort die erste Speedmaster XL 106-6+L der neuen Generation 2020 aus dem Hause Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) bei einem Verpackungsdrucker installiert. Diese löste eine Speedmaster CD 102-5+L ab.

>>

Umweltmanagement nach ISO 14001

Der Schutz des Klimas ist eine zentrale globale Herausforderung – und beeinflusst zunehmend den Erfolg von Unternehmen. Immer stärker wird der Druck, transparente Informationen über den eigenen CO2-Fußabdruck bereitzustellen und Klimaauswirkungen nachhaltig zu verringern. So fordert unter anderem das internationale Investoren-Bündnis „Climate Action 100+“, dem sich Anfang 2020 der weltgrößte Vermögensverwalter Blackrock angeschlossen hat, mehr Transparenz und nachvollziehbare Ziele beim Thema Klimaschutz. Solchen Anforderungen können Unternehmen mit einem Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 besser gerecht werden. Die internationale Norm bietet wertvolle Orientierungspunkte und unterstützt Unternehmen dabei, ihre Klimabilanz Schritt für Schritt zu verbessern.

>>

Henning Ohlsson weltweit Top 10 Influencer für Nachhaltigkeit

Henning Ohlsson, Geschäftsführer Epson Deutschland und Direktor Nachhaltigkeit Epson Europa, ist für seine außerordentlichen Aktivitäten in den Bereichen Nachhaltigkeit, Menschenrechte und Unternehmensführung ausgezeichnet worden. Mit Rang 9 ist Henning Ohlsson der bestplatzierte deutsche Manager dieses weltweiten Rankings der Top-100-CSR-Leader des kanadischen Unternehmens Assent Compliance. Das Ranking erfasst die weltweit Top-100-Persönlichkeiten, die sich für Nachhaltigkeit sowie ein faires und ethisches Business stark machen.

>>

drupa

drupa preview: Neue digitale Plattform für Wissenstransfer, Vernetzung und Präsentation

Die drupa baut ihr digitales Angebot aus: Die Online-Plattform drupa preview bietet Ausstellern und Besuchern ab Oktober einen zusätzlichen Kanal, um mit der Branche in Konakt zu treten, Trendthemen zu diskutieren und Produktportfolios zu präsentieren. Das Portal wird die Content-Formate „Conference“, „Exhibition“ sowie „Networking“ umfassen und die Community vereinen. Die drupa preview ermöglicht so einen kontinuierlichen Austausch bis zur hybriden Messe im April 2021, die die Veranstaltung vor Ort mit zusätzlichen digitalen Angeboten verbindet.

>>

Mayr-Melnhof: Neuausrichtung am Standort Hirschwang

Eine umfassende Prüfung der Rahmenbedingungen hat ergeben, dass eine wirtschaftliche Fortführung der Produktion auf der Kartonmaschine in Hirschwang an der Rax, Niederösterreich, nicht möglich ist. Alter und Bauart der Maschine (Baujahr 1952) sowie gestiegene Marktanforderungen stehen einem Fortbestand entgegen. Davon sind 150 Mitarbeiter betroffen, Gespräche über einen Sozialplan wurden bereits aufgenommen.

>>

Viele Beiträge zum European Carton Excellence Award

Trotz der Probleme durch COVID-19 haben Pro Carton – der Europäische Verband der Karton- und Faltschachtelhersteller – und die European Carton Makers Association (ECMA) viele hervorragende Einsendungen aus ganz Europa für „The European Carton Excellence Award 2020“ erhalten. Für den Wettbewerb, der inzwischen zum 24. Mal stattfindet, präsentieren Partner aus der gesamten Versorgungskette ihre kreativsten und erfolgreichsten Ideen aus allen Marktsektoren. Mehr als je zuvor konzentrierten sich die Beiträge auf das Thema Nachhaltigkeit, was zeigt, dass die Nachfrage nach erneuerbaren und wiederverwertbaren Verpackungen immer weiter zunimmt.

>>

Flyeralarm lobt den 11. Design Award aus

Nach dem Erfolg des zehnten Flyeralarm Design Awards 2020 haben Grafiker, Designer und Agenturen auch in diesem Jahr die Möglichkeit, sich mit eigenen Anzeigenentwürfen zu bewerben. Den Siegern und Siegerinnen der vier Kategorien Menschen, Tiere, Umwelt und Soziales winken jeweils 2.500 Euro, ebenso wie dem Gewinner oder der Gewinnerin des Publikumspreises.

>>

Miraclon auf der ProFlex 360°

In diesen herausfordernden Zeiten kommt es für alle Akteure der Flexo- und Verpackungsindustrie darauf an, unkonventionelles Denken umzusetzen und neue Wege zu beschreiten, um mit der Branche weiter in Verbindung zu bleiben. Miraclon hat sich deshalb entschlossen, an der vom DFTA Flexodruck Fachverband organisierten ProFlex 360° als Aussteller teilzunehmen.

>>

Ausbildungsbeginn bei Sprintis

Am 1. September 2020 begannen sieben neue Auszubildende bei Sprintis. Im Ausbildungsjahr 2020/2021 beschäftigt das Online-Versandhandelsunternehmen insgesamt 17 Auszubildende in unterschiedlichen Bereichen. Alle absolvieren ihre Ausbildung am Hauptsitz des Unternehmens in Würzburg.

>>

Lintec Europe eröffnet Niederlassung in Barcelona

Lintec Europe hat eine Niederlassung in Barcelona eröffnet, um seinen Kunden in Spanien einen besseren lokalen Support zu bieten. Zur Führung des operativen Geschäfts von Lintec Europe B.V. in dieser lokalen Region wurde Andrés Blanco Flores zum Office Manager ernannt. Die Eintragung der Niederlassung erfolgte am 25. Juni 2020. Einen Tag später wurde André Blanco Flores zum Niederlassungsleiter ernannt.

>>