NEWS

Neue Geschäftsführung bei Fujifilm Europe


Toru Takahashi (60) ist nach einer Mitteilung des Unternehmens zum Präsidenten von Fujifilm Europe ernannt worden. Er tritt damit die Nachfolge von Junji Okada an, der eine neue Position in der Hauptverwaltung des Unternehmens in Tokyo übernehmen wird. Die Änderung trat am 28. Juni in Kraft.


Von seinem Vorgänger übernimmt Takahashi alle Funktionen und Verantwortungsbereiche und wird damit Geschäftsführer der Fujifilm Europe GmbH, Düsseldorf, sowie Geschäftsführer der Fujifilm Europe B.V. in Tilburg, Niederlande.

Takahashi studierte an der Hitotsubashi University, Tokyo, and trat 1975 dem Unternehmen Fujifilm bei. In der Konzernhauptverwaltung hatte er verschiedene Positionen in der Recording Media Products Division inne, und wurde später President der Fujifilm Recording Media U.S.A., Inc., New York. Zuletzt war er Director, Senior Vice President and Deputy General Manager der Corporate Planning Headquarters der Fujifilm Corporation, Tokyo. Im Rahmen seiner neuen Verantwortungsbereiche wird Takahashi in Düsseldorf tätig sein.

"In den vergangenen Jahren wurde die Organisation unseres Unternehmens in Europa weiter ausgebaut und gestärkt. In Bereichen, in denen wir dynamisches Wachstum erwarten, haben wir neue Gruppengesellschaften gegründet, so zum Beispiel in Russland, in der Ukraine, der Türkei und in Skandinavien"  sagt Takahashi. "Ich werde die Arbeit meines Vorgängers fortsetzen und die Aufgaben von Fujifilm Europe als regionale Hauptverwaltung in dieser Region weiter ausbauen indem von hier aus das Business all unserer Geschäftsbereiche gesteuert wird. Wir wollen auch künftig in unseren strategischen Wachstumsbereichen erfolgreich tätig sein und gleichzeitig unsere Position in den angestammten Bereichen stärken. So möchte ich zu weiterem geschäftlichen Erfolg in Europa beitragen."

atz / 07/04/2012

;