NEWS

Igepa übernimmt Vertrieb für Anapurna-Systeme von Agfa


Agfa Graphics und Igepa Group haben bekannt gegeben, dass Igepa zukünftig auch die Wide-Format-Drucksysteme der Anapurna-Familie von Agfa Graphics vertreiben wird. "Mit der Igepa Group konnten wir einen der stärksten Vertriebspartner gewinnen", so Moritz Rogger, Regional Manager Central Europe bei Agfa Graphics.


Rogger weiter: "Wir bauen damit die bestehende erfolgreiche Partnerschaft aus, welche 2010 mit dem Vertrieb von CtP-Lösungen und digitalen Druckplatten begann." Uwe Becker, Geschäftsbereichsleiter Siebdruck & Werbetechnik bei der Igepa Group, erklärte: "Die Anapurna-UV-Drucksysteme ergänzen unser Inkjet-Portfolio perfekt. Die hochqualitativen Drucksysteme erschließen unseren Kunden in Kombination mit unserem Know-how für Bedruckstoffe interessante neue Anwendungsgebiete."
 
Anapurna im Detail

Mit der Anapurna M2050, einem großformatigen, hybriden UV-Drucksystem mit sechs Farben (CMYK; Lc, Lm) und Weiß und einer Druckbreite von 2,05 Metern, wird den Anwendern laut Agfa eine robuste und zuverlässige Lösung für Anforderungen im Bereich des Display-Drucks geboten. Besonderes Merkmal der Anapurna M2050 ist demnach das schnelle und problemlose Einlegen des Materials sowie der schnelle Wechsel von starren auf flexible Materialien. Somit ist die Anapurna M2050 eine ideale Drucklösung für ein breites Spektrum von starren Bedruckstoffen und flexiblen Rollenmaterialien. Die fertigen Drucke lassen sich ohne die Gefahr des Abplatzens oder der Rissbildung schneiden, falzen und rillen, was Display-Herstellern und Designern interessante Möglichkeiten bietet.
 
Die Anapurna M2540 FB ist die Flachbettlösung der Anapurna Reihe. Mit einer maximalen Druckgeschwindigkeit von 45m2 pro Stunde lassen sich Formate bis zu 2,54m x 1,54m bedrucken, wobei die Bedruckstoffe eine Stärke von bis zu 4,5cm und ein Gewicht von 80kg aufweisen können. Die Anapurna M2540 FB ist besonders vielseitig, denn sie ist für kleine als auch große Anwendungen gleichermaßen geeignet. Dies trägt dem wachsenden Bedarf für Nischenprodukte Rechnung, so etwa bei der Herstellung von Werbeartikeln, Untersetzern und DVDs. Dank der ausgezeichneten Haftung der UV-härtenden Drucktinten und der schnellen und effizienten Aushärtung können auch Glas, Keramik und Holz bedruckt werden. Damit ist das Drucksystem für Anwendungen im Bereich Architektur und Innendekoration ebenso geeignet wie für Außenschilder, Displays und Plakate.

"In einem sich schnell wandelnden Markt ist es unerlässlich, dass die von uns angebotenen Drucksysteme den Anwendungsanforderungen unserer Kunden erfüllen können", so Moritz Rogger "Die gerade neu im letzten Jahr vorgestellte Anapurna M2540 FB wird die Position von Agfa Graphics auf dem UV-Markt weiter festigen." Die Anapurna-Systeme werden zukünftig auf verschiedenen Veranstaltungen, Messen und Ausstellungen integriert in das Produkt-Portfolio von Igepa gezeigt werden.

atz / 06/26/2012

;