NEWS

Wickels: Zwei Farben für prägende Tiefen


Die Wickels Papierveredelungs-Werke Buntpapierfabrik GmbH baut sowohl die renommierte Papierserie "Kings Foil" als auch die Reihe "Elegance" je zu einer optisch nuancierten "TE"-Variante ("Tipped-Embossed") aus. Die Prägungen erhalten neue Tiefeneffekte, womit sogar ein "Reptilien"-Touch ermöglicht wird.


Die Rezeptur zweier Farben - beispielsweise eine hellere als Untergrund und eine dunkle als optische und haptische Abdeck-Colorierung obenauf - und schon ist er da: der neue, interessante Präge-Tiefeneffekt des Metallpapiers "Kings Foil", welches damit den Zusatz "TE" erhält. Nicht anders beim feinen Glanzpapier "Elegance": Auch dabei kann der Kunde grundsätzlich zwei Farben beliebig kombinieren. Eine helle Kings-Colours-Farbe dient dem Untergrund, eine zweite, dunklere bspw. ein Goldton, formt über die erhabene Struktur eine optische Tiefe.

Das Herstellverfahren erfordert eine hohe handwerkliche Kunst - "nicht zu viel und nicht zu wenig" lautet hier die Devise bei der Auswahl der Kontrasttöne, aber auch bei der eigentlichen Herstellung, insbesondere der Aufbringung des zweiten Farbtons. Kundenindividuelle Möglichkeiten bestehen ab einer Menge von 3.000 Metern bei einer Breite von 700 Millimetern. Vertriebsleiter Ralph Schlotter sagt: "Gleichwohl wir fast jede Pantonefarbe nachstellen können, beraten wir unsere Kunden gerne bzgl. empfehlenswerter Farbkombinationen."

Reptilien-Touch ist gefragt

Es entsteht also ein je lebendiges Zweifarbmuster mit voller Intensität – geeignet für unterschiedlichstes Produktdesign in Sachen Geschenk- oder Bastelpapier, Buchumschlägen, Parfüm- oder Chocolatier-Kartons. Geschäftsführer Dr. Marcus Vogler ergänzt: "Der neue Look ergänzt wunderbar den neuen Trend des ´Reptilien´-Designs! Die Farben kommen so prägnant, dass man versucht ist zu glauben, man berühre die Haut dieser faszinierenden Tiere."

atz / 06/13/2012

;