NEWS

Bielomatik liefert Schneidtechnologie für Tresu


Bielomatik hat sich bereit erklärt, eine angepasste Version ihres Rolle-zu Bogen-Querschneiders an den dänischen Flexodruckmaschinenhersteller Tresu zu liefern, integriert in die neue Faltschachtel-Druckmaschine "Innovator". Der Bogenquerschneider erlaubt das Schneiden von Bogen im B3-Format bei Hochgeschwindigkeit.


Dies ist eine der Optionen auf der neuen –Innovator-, die im Plattformprinzip konzipiert ist und verschiedene Ausrüstungskombinationen ermöglichenJe nach Kundenwunsch können verschiedene wertschöpfende Arbeitsgänge wie Flachbett- oder Rotationsstanzung eingesetzt werden.
 
Zu den wesentlichen Charakteristiken des Bogenschneiders gehört das Vacu Stop Air-Injection Transport System, welche die Bogen ohne Schmierstellen vom Bogenschnitt zum Ablegerstapler bringt. Das ist wichtig bei dünnen Papieren, die zum Ablegen neigen. Eine andere Charakteristik ist der automatische Wechsel im Format und Stärke der Bogen und die Ausschleusung von Bogen beim Rollenwechsel oder sonstigen defekten Bogen. Auch ein Non-Stop-Betrieb des Auslegers gehört zum umfangreichen Angebot der Maschine. Der Querschneider ist mit einem Registersystem für die einzelnen Bogen ausgerüstet was eineperfekte Registerkontrolle garantiert. Das System informiert den Bediener in Realzeit durch die neue Tresu Management Information Software( MIS ) was einen sofortigen Eingriff auf alle Bedienelemente der Maschine ermöglicht.
 
Zwei Versionen des Querschneiders stehen zur Verfügung. Einmal für dünne Papiere, Folien und Filme von 40 gr/m2 bis 300 gr/m2. Die 2. Version ist für Vollkarton und Kartondruckträger der Verpackungsindustrie von 60 bis 600 gr/m2 ausgelegt. Die Bielomatik-Neuheit ermöglicht es, die Makulatur drastisch zu reduzieren. Nur wenige Bogen Papier werden erforderlich beim Rollenwechsel, da  die Überlappungsklebstelle oder der Kopf-an-Kopf-Splice bei Karton des Rollenwechsels vom Querschneider exakt erkannt wird. Der Bogenschneider schneidet Papiere und Folien im Format von 400 x 400 mm bis 1200 x 1050mm . Das Konzept Rolle zu Bogen ermöglicht dem Bogendrucker beachtliche Einsparungen durch den Erwerb der Druckträger im Rollenformat. Der Bogenschneider ist auch als freistehende Einheit lieferbar, wie auf dem  Messestand von Bielomatik auf der Drupa zu sehen war.
 
Die Flexodruckmaschine Innovator ist derzeitig lieferbar als FI mit Bahnbreite 1100 mm. Andere Bahnbreiten im Mittelformat von 900 bis 1300 sind möglich. Kim-Regin Sustmann, Direktor von Tresu Concept der Tresu Group, sagt: "Wir sind erfreut, das Verarbeitungs-System eines Weltmarkführers wie Bielomatik, in unserer Innovator-Flexodruckmaschine anbieten zu können. Diese Zusammenarbeit erlaubt den Verpackungsdruckern eine noch größere Auswahlmöglichkeit für eine rationelle und hoch effiziente Produktion mit dem Tresu-Koncept."

atz / 06/08/2012

;