NEWS

+++ WICHTIG +++
Margreff nimmt neue HP Indigo 7600 in Betrieb


Margreff Druck und Medien investiert weiter in den Bogen-Digitaldruck. Das neue HP-Flaggschiff für den Bogen–Digitaldruck im A3+ Format, die HP Indigo 7600, wurde schon zu Beginn des Jahres in Essen installiert und im Betatest auf Herz und Nieren geprüft.


"Wir sind begeistert von der unglaublichen Qualität, der überraschenden Produktivität und den faszinierenden Möglichkeiten der neuen Digitaldruckmaschine", lautet das Fazit von Harald Margreff, Geschäftsführer von Margreff Druck und Medien. "Für unsere Kunden stellt die ausgezeichnete Qualität in Verbindung mit den Individualisierungsoptionen des Digitaldrucks einen echten Mehrwert dar."

Nach der Veröffentlichung durch HP ist die Maschine in Essen nun ganz offiziell in Betrieb genommen worden. Ausgestattet als 7-Farben-Maschine bietet sie die Möglichkeit, im erweiterten Farbraum zu produzieren, aber auch der Druck von Weiß, Sonderfarben und speziellen Effekten eröffnet einen großen kreativen Gestaltungsspielraum, der das Angebot der hochindividuellen Kommunikation ergänzt. "Mit dem innovativen Texture Effects Modus, der die Anmutung von Hoch- und Tiefprägung erlaubt,  beeindruckenden Lackierungsmöglichkeiten durch Raised Print sowie der Option, digitale Wasserzeichen zu produzieren, bekommt die direkte Kundenansprache eine ganz neue Wertigkeit", so Harald Margreff.

Um die Individualisierungsmöglichkeiten und die Wirkung der verschiedenen Veredelungsvarianten der neuen Digitaldruckmaschine vorzustellen, launcht Margreff Druck und Medien eine neue Website. Unter www.indigo-digitaldruck.de wird allerlei Wissenswertes rund um die verschiedenen Möglichkeiten des Digitaldrucks zu finden sein.

atz / 16.04.2012