NEWS

Integration von Canon und Océ startet


Jeppe Frandsen, seit Januar 2006 Geschäftsführer der Canon Deutschland GmbH, wurde mit der Aufgabe betraut, die Geschäfte von Canon und Océ in Deutschland und deren Integration zu leiten. Beginn der Integration ist für Mai 2012 vorgesehen. Joop van Boerdonk bleibt während der Integrationsphase Geschäftsführer der Océ-Deutschland GmbH.


Am 22. Dezember 2011 hatte Canon Inc., Tokio, bekannt gegeben, die Majorität der Anteile von Océ übernommen zu haben und die Integration nun zeitnah angehen zu wollen. Die Integration von Canon und Océ in Europa soll die größtmögliche Effektivität und Erfolg in der Region gewährleisten. Durch die Kombination der Stärken von Canon und Océ will das Unternehmen seine Position zur Sicherung von Wachstum und Profitabilität untermauern.

Frandsen: "Ich freue mich darauf, diesen spannenden Wandel  der Unternehmen Canon und Océ in Deutschland begleiten zu dürfen. Es ist der Aufbruch in ein neues Zeitalter, in dem wir verbesserte Produkte und Services für unsere Kunden bieten können – und wir nutzen dabei die Expertise zweier Giganten aus der Druckbranche."

atz / 04.04.2012

;