NEWS

Agfa unterstreicht Engagement im Offset- und Inkjetdruck


Im Vorfeld der Drupa 2012 unterstreicht Agfa Graphics erneut sein hohes Engagement im Offset- und Digitaldruck. Auf seinem 3.000 m2 großen Stand während der Drupa (Halle 8A) wird das Unternehmen sein großes Sortiment innovativer, kostengünstiger und umweltfreundlicher Produktlösungen vorführen.


Somit können Druckereien ihren Kunden wiederum wettbewerbsfähige, einzigartige und hochwertige Druckergebnisse bei niedrigen Kosten anbieten.

"Es steht außer Frage, dass der Digitaldruck wächst, aber der Offset-Druck weiterhin das Rückgrat der Druckindustrie bleibt", so Stefan Vanhooren, Präsident bei Agfa Graphics. "Auf der Drupa werden wir ein großes Sortiment innovativer Lösungen für die Druckvorstufe vorstellen. Hinzu kommt, dass unser breites Software-Angebot unsere Vision unterstreicht, dass Workflow und dessen Anbindungsmöglichkeiten für den Erfolg eine große Rolle spielen. Für die Bereiche industrielle Druckproduktion und Sign & Display bieten wir Lösungen an, mit denen unsere Kunden ihr Portfolio erweitern und die Qualität verbessern können. Der Star unter den sieben präsentierten Großformatdruckern, wird die einzigartige und vielseitige Inkjet-Flachbett-Druckmaschine :M-Press Leopard sein." Agfa Graphics präsentiert auf der Drupa Produktlösungen aus den vier wichtigen Segmenten innerhalb der Druckbranche: Industrielle Druckproduktion, Sign- & Display, Akzidenz- und Zeitungsdruck.

Industrielle Druckproduktion

Agfa Graphics wird sein revolutionäres Inkjet-Flachbett-Drucksystem :M-Press Leopard erstmals im laufenden Betrieb vorstellen. Die :M-Press Leopard baut auf dem Erfolg der :M-Press Tiger auf, die für den Bereich des Schilder- und Displaydrucks eine echte digitale Alternative zum industriellen Siebdruck darstellt. Mit ihren neuen Funktionen und der Fähigkeit, auf verschiedenen Substraten mit einer Dicke bis 5cm zu drucken – und das in allen Größen bis 1,6m x 3,3m – bietet die :M-Press Leopard mit ihrem hohen Durchsatz das Potential, über den Siebdruck hinaus in andere Bereiche wie Dekoration und Möbel, Verpackungen und Haushaltswaren zu gelangen. Hinsichtlich Kosten und Qualität lässt dieses System alle konventionellen oder digitalen Alternativen weit hinter sich. Die :M-Press Leopard wird über den :Apogee Workflow von Agfa Graphics gesteuert.

Sign & Display

Das Engagement von Agfa Graphics für dieses Marktsegment zeigt sich im breiten Produktportfolio, welches den ROI der Benutzer maximiert. Agfa Graphics stellt auf der Drupa Drucksysteme aus der Reihe der :Anapurna Familie und zwei Versionen des neuen UV-Drucksystems :Jeti 3020 Titan vor.
Der :Jeti 3020 Titan in einer 36-Kopf-Konfiguration eignet sich für den produktiven CMYK-Druck mit Weiß (Weiß im Vor- und Nachdruck sowie Spotfarbe). Das 2m x 3m breite Flachbett nimmt sowohl starres als auch flexibles Material auf und eignet sich ideal sowohl für opakes, als auch tranzparentes Material. Gleichzeitig werden mehrere Aufträge und Drucke auf kleineren Formaten unterstützt.

Der zum ersten Mal präsentierte :Jeti 3020 Titan ist in der Konfiguration mit 48-Druckköpfen. Er garantiert hochwertigen und unvergleichbaren hochproduktiven Druck unter Einsatz von 8 Köpfen pro Farbe (CMYKLcLm). Er druckt mit der gleichen Geschwindigkeit sowohl auf Rollen als auch auf starren Materialien und ist somit die vielseitigste Wide Format-Drucklösung auf dem Markt. Agfa Graphics wird auf der Drupa auch das ständig wachsende Sortiment von UV-Tinten für Anwendungen im industriellen Sign & Displaydruck präsentieren. Die Tinten von Agfa Graphics liefern außergewöhnlich gute Ergebnisse in wichtigen Qualitätsparameter wie Haftung, Druckkopfkompatibilität, Haltbarkeit, Flexibilität der Farbschicht, Kratzfestigkeit, Farbspektrum und Außenstabilität.

Akzidenzdruck

Agfa Graphics wird ihr patentiertes Druckplattensystem auf Thermofuse-Basis für Anwendungen mit hohen Druckauflagen ausdehnen. Mit dem :Azura TS-System können Akzidenzdruckereien effizienter und stabiler arbeiten und ihren ökologischen Fußabdruck verkleinern. Die :Azura CX125 COU verringert den Verbrauch an Gummierung erheblich und verlängert die Badlebensdauer. Sie ist darauf ausgerichtet, pro Jahr Plattenvolumen bis zu 40.000 m2 zu verarbeiten.

Auch die neueste Version der preisgekrönten Software-Suite für Workflow-Management von Agfa Graphics, :Apogee 8, wird vorgestellt. :Apogee 8 bietet erweiterte Anbindungsmöglichkeiten und steuert somit eine ständig wachsende Zahl digitaler Druckmaschinen an. :Apogee 8 unterstützt 64-bit-Betriebssysteme und bietet optimiertes Ausschießen für großvolumige Rollendruckmaschinen. Auf der Drupa werden wir :Apogee 8 mit entsprechenden Anwendungen zeigen.

:Apogee StoreFront ist eine neue cloud-basierte Software-Lösung, die von Druckanbieter in die Lage versetzt, ihre Produkte und Dienstleistungen effizienter zu vermarkten. Diese Web-to-Print Lösung vereinfacht die Einrichtung von Online-Shops für gedruckte und nicht gedruckte Produkte. :Apogee StoreFront eignet sich ideal für Druckereien, die ihren Kunden erweiterte Dienstleistungen anbieten möchten. Da :Apogee StoreFront cloudbasiert ist, entfällt für die Druckereien die Investition in Hardware oder zusätzlicher Internetbandbreite.

Zeitungsverlage und Druckereien

Agfa Graphics ist weiterhin bestrebt, den Zeitungsverlagen bei der Produktion hochwertigster Druckprodukte zu helfen und unterstützt sie gleichzeitig, damit sie auch in einer digitalen Welt innovativ und produktiv sein können. Agfa Graphics führt zwei neue Hochgeschwindigkeits-Plattenbelichter für den hochvolumigen Zeitungsmarkt ein. :Advantage N PL HS (Pallettenbeladung, Hochgeschwindigkeit) und :Advantage N TR HS (Trolley-Beladung, Hochgeschwindigkeit) produzieren jeweils bis zu 350 Druckplatten pro Stunde. Auf der Drupa wird der :Advantage N PL HS im Echtbetrieb vorgeführt und chemiefreie violette Platten :N94 VCF von Agfa Graphics belichten. Dank des völlig neuen Designs können vollautomatisch 2 Paletten á 3.000 Druckplatten belichtet werden. Eine zusätzliche Panoramaplatten Kassette ist in diesen Vollautomatismus ebenfalls mit eingebunden.

Agfa Graphics wird auch :Arkitex Eversify vorführen. Diese SaaS-Lösung (Software as a Service) bietet Zeitungen eine effiziente Möglichkeit, ihre Druckinhalte für die mobile digitale Veröffentlichung umzuwandeln, so dass ein reichhaltiges Leseerlebnis geboten wird, ohne dabei die Produktionskosten zu erhöhen. Durch den Einsatz von HTML5 für die hochwertige Wiedergabe von Bildern, Tönen, Videoanimationen und anderer Inhalte können die Verlage mit :Arkitex Eversify auf einfache Weise und mit minimalen Investitionen ihre Zeitungsinhalte für zahlreiche Tablet- und intelligente Mobilgeräte erzeugen.

Nachhaltigkeit ist der Schlüssel

Agfa Graphics trägt zur Verbesserung der Nachhaltigkeit der Branche in doppelter Hinsicht bei: Zum einen ist Agfa Graphics Vorreiter bei der Entwicklung umweltfreundlicher Technologien. Mit den Systemlösungen aus unserem Hause können Druckereien umweltschädliche Chemikalien eliminieren, Abfall verringern, den Farb- und Wasserverbrauch senken und Energie einsparen. Agfa Graphics ist somit weltweit Marktführer für chemiefreie Druckplatten. Darüber hinaus ersetzen die Wide Format Drucker den hohen Energie- und Chemikalienverbrauch herkömmlicher Produktionsmethoden. Agfa Graphics bietet nicht nur die Technologie – sie unterstützt und berät ihre Kunden auch bei ihrem Umstieg auf umweltfreundlichere Prozesse.

Des Weitern ist Agfa Graphics ständig bestrebt, den eigenen ökologischen Fußabdruck zu verringern. Alle Produktionsstandorte von Agfa Graphics verfügen über die Zertifikate ISO14001 und OHSAS18001 oder befinden sich in einem entsprechenden Zertifizierungsprogramm. Im Sommer 2011 hat Agfa Graphics ein weltweites Programm für Nachhaltigkeit und Energieeinsparung gestartet, um an allen Standorten die besten Ergebnisse zu erzielen.

Agfa Graphics – ein globaler Player

Seit der letzten Drupa in 2008 hat Agfa Graphics seine globale Produktions- und Vertriebsleitung stetig ausgebaut. Das Unternehmen hat seine Präsenz in Nordamerika, China, Indien, Brasilien und Russland verstärkt. So kann es den Kunden in diesen Märkten seine innovativen Produkte und Dienstleistungen effizienter anbieten. Mit Agfa Graphics erreichen Sie das ultimative Ziel: hohe Effizienz, exzellente Qualität, gewinnbringende Profitabilität.

atz / 03.04.2012

;