NEWS

Automationslösungen für den Zeitungsdruck


ABB, ein Lieferant von Automationslösungen für den Zeitungsdruck, legt den Schwerpunkt ihres Drupa-Auftritts auf ihre neuesten modularen Retrofitlösungen und Servicedienstleistungen für Zeitungs- und Illustrationsdruckmaschinen. Diese modularen Konzepte ermöglichen einen Teil- oder Gesamtersatz von obsoleten Steuerungen.


Je nach Maschinentyp können auch Antriebe ersetzt sowie neue ergonomische Leitstände und modernste Produktionsmanagementsysteme eingesetzt werden.

ABB präsentiert auch einige maschinenspezifischen Lösungen für Wifag-Druckmaschinen, z.B. das APOS-Positioniersystem als Ersatz für alte, obsolete Systeme. Präsentiert wird auch eine Erweiterung zum MPS Plate Workflow, dem Automation- und Managementsystem für die Plattenherstellung. Diese neue "Press Register" Modul verschiebt das Druckbild auf den Platten, um die negativen Wirkungen von Ausrichtungsfehlern auf der Druckmaschine zu korrigieren.

Selbstverständlich werden auch die neuesten Releases der weiteren ABB Produktionsplanungs- und Managementsysteme auf dem Stand gezeigt. Dazu gehören MPS Insert Manager für das umfassende Management von Beilagen und Direktwerbung in Hinblick auf die ganzheitliche kommerzielle und produktionstechnische Integration, MPS Cockpit für auftragsorientiertes Ressourcenmanagement und Planung des gesamten Produktionsprozesses sowie das Produktionsmanagementsystem für Zeitungsdruckmaschinen, MPS Production.
 

atz / 15.03.2012

;