NEWS

Druckerei Feldegg: Pieter Versluys übernimmt Führung


Mit Pieter Versluys ist es der Familie Oberhänsli gelungen, für die schweizerische Druckerei Feldegg eine lang angedachte Nachfolgelösung mit schneller Wirkung einzuleiten. So trifft der Kandidat auf ein Bedürfnis, das aufgrund einer krankheitsbedingten Schwächung der Führung der Druckerei Feldegg kurzfristig sehr dringlich wurde.


Versluys übernimmt nun ab dem 1. Juli die Führung des Unternehmens. Als erfahrene Führungspersönlichkeit mit grossem Druckvorstufen-Knowhow soll er die Druckerei Feldegg zur kundenorientierten Mediendienstleisterin weiterentwickeln. Pieter Versluys verfügt über viele Jahre Erfahrung in Führungspositionen. Seine Branchenkenntnisse basieren auf seiner Tätigkeit als Geschäftsführer einer Druckerei im Grossraum Zürich sowie als Mitglied der Geschäftsleitung des Premediaspezialisten Detail.

Der erkrankte René Oberhänsli wird bei seiner Rückkehr als Geschäftsleitungsmitglied die interne Leitung sowie die Stellvertretung von Pieter Versluys übernehmen. Die Nachfolge von Erwin Oberhänsli ist auch geregelt, indem Frank Jähne, langjähriger Mitarbeitender der Druckerei Feldegg, die Aufgaben als Nachhaltigkeitsbeauftragter bereits teilweise übernommen hat und ihn im Verlauf der nächsten zwei Jahre ganz ablösen wird.

atz / 30.06.2012