NEWS

Pixel Blaster erhält EDP-Preis als beste Breitformat-Softwarelösung


SAI International, ein führender Anbieter von Lösungen für die Produktion professioneller Beschilderung, den Großformatdigitaldruck und CAD/CAM für die CNC-Bearbeitung, hat den Preis der European Digital Press (EDP) Association für seine seit Kurzem verfügbare Print-to-Finish-Produktionssoftware Pixel Blaster gewonnen.


SAI hat den begehrten Preis für die beste LFP-/Wideformat RIP-Software mit seinem PDF-basierten Produkt Pixel Blaster errungen, das als echtes durchgängiges System vom Preflight bis zur Produktion alles abdeckt, Engpässe vermeidet, Workflows optimiert und die Rendite beim Großformatdruck steigert. Die EDP-Preise werden für innovative neue Digitalprodukte verliehen, die im vergangenen Jahr eingeführt wurden.
 
Die Jury der EDP Association verlieh SAI die Ehrung, nachdem sie Folgendes feststellte: "Pixel Blaster ist sowohl modular als auch skalierbar, was sowohl kleinen als auch großen Unternehmen den Zugriff auf diese professionelle Software ermöglicht. Zudem bietet Pixel Blaster eine einfach einzusetzende Option für den Druck variabler Daten."
 
Sarit Tichon, Senior Vice President, Worldwide Sales & Marketing bei SAI, kommentierte den Preis, der bei der Annual EDP Association Awards-Zeremonie der Drupa verliehen wurde, folgendermaßen: "Seit seiner Einführung bei der Fespa früher in diesem Jahr ist Pixel Blaster von Anwendern im hochvolumigen Großformatdruck und im Spezialdrucksektor sehr interessiert aufgenommen und gelobt worden. Wir freuen uns, dass die vielen positiven Attribute der Software durch diese hochprofessionelle Empfehlung nun quasi offiziell anerkannt sind."
 
Pixel Blaster ist eine Einzellösung, die ein von Kunden ausgewähltes Paket von Workflowanwendungen bietet, die die gesamte Großformatdruckhardware eines Unternehmens steuern. Die Software bietet eine Komplettlösung, die Jobs durch alle Stadien des Produktionsprozesses leitet – von der Dateiprüfung über die Jobvorbereitung, das Farbmanagement, die RIP-Verarbeitung zu Analog- oder Digitaldaten (CTS-to-Screen) und die Ausgabeprüfung bis zum endgültigen Druck und das automatische Finishing.
 
Diese Lösung ist die Erste ihrer Art, die standardisierten Druck für den Großformatsektor bietet. In Umgebungen mit mehreren Druckern sorgt Pixel Blaster dafür, dass jeder Drucker automatisch genau dieselbe vorhersehbare und reproduzierbare Ausgabequalität und -farbe, unabhängig vom Gerätehersteller, den Tinten oder den verwendeten Bedruckstoffen, produziert.
 
Die EDP Association ist eine Non-Profit-Organisation, die die aktuellsten Innovationen beim Digitaldruck prämiert. Die Preise der EDP Association ehren Produkte, die die besten ihrer Klasse im Digitaldruck sind, und werden auf der Basis einer Bewertung durch die Jury von unabhängigen Digitaldruckexperten der Organisation verliehen.

atz / 27.06.2012