NEWS

Baumann vertreibt MIS-Systeme von Efi in Deutschland


Efi hat mit der Baumann-Gruppe einen Vertrag über den Vertrieb seiner MIS-Systeme in Deutschland unterzeichnet. Baumann kann nun Efis integrierte MIS-Produkte anbieten wie Efi Printsmith, Pace, Monarch and Radius sowie auch die Digital Storefront Web-to-Print Lösung für ihre aktiven 1500 Kunden.


Die Baumann-Gruppe mit ihren Niederlassungen in Frankfurt, Leipzig und Meckenheim hat sich in der Baumann & Rohrmann GmbH in Meckenheim auf den Vertrieb von elektronischen Systemen und deren Vernetzung konzentriert. Die Gruppe vertritt renommierte Unternehmen wie Agfa und Kodak in der Druckvorstufe und im Digitaldruck, Xerox und Ricoh im Farblaserdruck, Presstek im DI-Offsetdruck und Wohlenberg in der Weiterverarbeitung. "Wir verkaufen seit den 90er Jahren die Efi Fiery Workstations für unsere digitalen Proofing-, Computer-to-Plate- und Digitaldruckmaschinen, und vertreten seit einem Jahr Efis Large Format Printer" erklärt der Geschäftsführer Peter Rottloff sein Vertrauen zu Efi. "Wir haben uns für die MIS-Systeme von Efi entschieden, weil wir gesehen haben, dass unsere Kunden sie nahtlos vom Web Shop bis zur Auslieferung integrieren können."

Mit Blick auf die Zukunft meint Peter Rottloff: "Wir fühlen uns bei Efi besser aufgehoben, weil sie mit ihren enormen Ressourcen alle Wünsche der Kunden erfüllen und wir als Baumann-Gruppe unseren Kunden ausgereifte Programme liefern, für die sie jahrelang auf Support und Weiterentwicklung vertrauen können."

atz / 20.06.2012