NEWS

Gmund verstärkt Marktpräsenz in der Schweiz


Die Büttenpapierfabrik Gmund GmbH & Co. KG hat zum 1. Juni die Gmund Schweiz AG gegründet, um den Schweizer Markt noch kundenorientierter bearbeiten zu können. Um die Bekanntheit der Marke Gmund sowie den Absatz ihrer Produkte zu steigern, agiert Gmund in der Schweiz ab sofort mit einem eigenen Team.


Die Gmund Schweiz AG baut somit die Beratung für Endkunden, Agenturen, Druckereien und Verarbeitern aus und unterstützt dadurch den Papiergrosshandel bei der Marktbearbeitung. Axel Schreiner, Sales Director bei Gmund, sagt dazu: "Mit Gmund Schweiz rücken wir nicht nur näher zum Kunden, sondern verstärken damit auch die lokalen Verkaufsförderungs- und Marketingaktivitäten."

Gmund hat Martin Schneiter zum Geschäftsführer von Gmund Schweiz AG ernannt, um die ambitionierten Ziele in der Schweiz zu erreichen. Martin Schneiter ist ein ausgewiesener Kenner der Schweizer Papier-, Druck- und Werbebranche und Spezialist für Feinstpapiere. So bringt er über 25 Jahre Erfahrung in den unterschiedlichsten Funktionen in der Papierbranche mit. Zuletzt zeichnete er bei Papyrus Schweiz für den Bereich Marktentwicklung und Verkaufsförderung verantwortlich. Darüber hinaus ist Martin Schneiter als Dozent für die Fachgebiete Papier und Kommunikation an verschiedenen Techniker- und Fachhochschulen tätig. Für die französisch sprechende Schweiz steht weiterhin Bénédicte Helbaoui, International Sales Manager bei Gmund, als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Der Sitz von Gmund Schweiz AG ist in Zug.

atz / 18.06.2012

;