NEWS

Wenzhou Daily: Investition in die Sicherheit


Wenzhou Daily hat die Ferag Verfahrenstechnik GmbH in Leipzig mit der Lieferung von zwei STR-100-Transporteuren beauftragt. Sie werden in diesem Jahr im Anschluss an die zwei Falzauslagen einer Solna D480 installiert und im Anschluss an zwei Kreuzleger mit je einer JobStrap N für die Kreuzumreifung ausgerüstet.


Der Bedarf nach mehr Kapazität und Raum wird mit modernster Technik in einem Neubau auf einem 90.000 Quadratmeter umfassenden Grundstück abgedeckt. Hat Wenzhou Daily die Zeitungen bis anhin an zwei Standorten produziert, werden Druck und Weiterverarbeitung zukünftig im neu erstellten Druckzentrum zusammengezogen. Bei ihrer Wahl der neuen Produktionstechnik haben das Management und die Techniker von Wenzhou Daily das Angebot genau geprüft; neben den Aspekten Wirtschaftlichkeit und Qualität waren Ferags Marktstellung, der konzeptionelle Ansatz der Systemlösung und die hinter der Technik stehende, lokal gut verankerte und schlagkräftige Serviceorganisation entscheidende Kriterien.

Für Wenzhou Daily ist das laufende Projekt die grösste Investition in der Geschichte der Zeitung. Das Unternehmen hat weitere ehrgeizige Pläne. Unter anderem ist der Schritt in die Magazinproduktion vorgesehen. Der Neubau wurde dahingehend konzipiert, um zu gegebener Zeit die technische Infrastruktur den neuen Anforderungen entsprechend ausbauen zu können.

atz / 08.06.2012

;