NEWS

Mailingtage: Domino, Herzog + Heymann und Mikrojet stellen gemeinsam aus


Würden die Kosten für die Messe nicht dagegen sprechen, hätte die erfolg-reiche Drupa noch viel länger dauern können. Domino, Herzog+Heymann und Mikrojet rechnen jedoch damit, dass die bevorstehenden Mailingtage am 20. und 21. Juni in Nürnberg genauso erfolgreich werden.


Die auf der Drupa so erfolgreich vorgestellten Systeme werden auch in Nürnberg am Stand 4-536 in einer neuen Konfiguration wieder zu sehen sein. Das sind in erster Linie das neue Herzog + Heymann-Flächenband 091 Servo FB sowie der digitale K600i Inkjetdrucker von Domino zum variablen Beschriften großflächiger Texte. Bei einer linearen Produktionsgeschwindigkeit von bis zu 75m/min. und einer Auflösung von 600dpi, setzt der K600i neue Maßstäbe bei der Bedruckung einer Vielzahl von Bedruckstoffen. Die automatische i-Tech Clean Cap Reinigungs- und Verschlusstechnologie sorgt zudem dafür, dass sich der K600i beinahe selbstständig wartet, und somit auch für eine kontinuierlich hohe Systemverfügbarkeit. Nicht wegzudenken sind bei derartigen Anwendungen die problemlos integrierbaren LED-Trocknungssysteme, die bei glatten und matt gestrichenen Papieren zum Einsatz kommen.

Ausgestellt wird eine komplette Mailing-Linie mit zusätzlicher Herzog + Heymann-Falzmaschine, Eckfördertisch und Transportsystem mit Etikettierer für den seitlichen Etikettenverschluss.

atz / 02.06.2012