NEWS

Sauer Walzenfabriken erweitert Produktpallette


Das Unternehmen Sauer Walzenfabriken hat sein Produktportfolio erweitert. Neben den bekannten Produkten und Lösungen sowohl für den Rollen- und Bogenoffsetdruck als auch für den Verpackungsdruck bietet Sauer nunmehr auch Drucktücher an – und zwar sowohl für den Bogendruck als auch für den Metalldruck.


Das Bedrucken von Papieren, Kartonagen und Metallen verlangt eine sehr gute Rasterpunktübertragung und einen homogenen Flächendruck. Weitere Eigenschaften (kompressibel, widerstandsfähig gegenüber mechanischen und chemischen Einflüssen usw.) haben die Drucktücher in umfangreichen Tests und ersten Praxisanwendungen mit sehr guten Ergebnissen bewiesen. Für den Papier- und Kartonagendruck hat das Unternehmen Sauer Walzenfabriken eine Serie von Euroblanket SF (sheet fed) Drucktüchern aufgelegt. Es handelt sich dabei um die Tücher SF 100, SF 200-UV und SF 300-Mix. Die Produktnamen stehen dabei für das jeweilige Einsatzgebiet: vom konventionellen Druck über den Druck mit UV-Farben bis zum Mix-Einsatz, womit die chemische Resistenz gegenüber konventionellen als auch-UV Farben gemeint ist.

Vergleichbare Eigenschaften zeigen die Drucktücher für den Metalldruck. Hier bietet der Hersteller die beiden Tücher Euroblanket MP 100 (Metal Print) für die konventionelle und UV-Anwendung und Euroblanket MP 200-UV für den Einsatz von UV-Farben. Nach Angaben des Herstellers erfüllen die genannten Produkte die hohen Qualitätsansprüche in der Druckbranche. Gleichzeitig unterscheiden sich die Tücher im Preis-Leistungs-Verhältnis signifikant von den Produkten der Marktbegleiter.

atz / 21.05.2012